Zeigt alle 7 Ergebnisse

-18%
Ursprünglicher Preis war: 27,50 €Aktueller Preis ist: 19,99 €.
-24%
Ursprünglicher Preis war: 21,99 €Aktueller Preis ist: 17,72 €.
-22%
Ursprünglicher Preis war: 54,99 €Aktueller Preis ist: 49,00 €.

# Lernuhren für Babys & Kinder – Eine Spielerei mit echtem Lerneffekt

Die frühesten Jahre im Leben eines Kindes sind geprägt von großer Neugier und der Lust, Neues zu lernen und zu entdecken. Während dieser Zeit bilden sich grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse heraus, welche die Kinder für den weiteren Lebensweg rüsten. Da ist es gut zu wissen, dass es spielerische Hilfsmittel gibt, die den Lernprozess der Kleinen unterstützen. Eines dieser Hilfsmittel sind Lernuhren.

##

Was sind Lernuhren und warum sollte man sie kaufen?

Eine Lernuhr ist mehr als nur ein Spielzeug. Sie hilft Kindern dabei, ein Gefühl für Zeit zu entwickeln und die Uhrzeit zu lernen. Dies geschieht auf eine kindgerechte, spielerische und gleichzeitig pädagogisch wertvolle Art und Weise. Dahinter steckt die Überzeugung, dass es Kindern leichter fällt, neue Fähigkeiten zu erlernen, wenn sie dabei Spaß haben.

Eine Lernuhr besteht in der Regel aus einem Ziffernblatt, Stunden- und Minutenzeigern. Viele Modelle haben zusätzlich bewegliche Teile, welche die Kinder dazu einladen, die Uhr selbst zu bedienen und einzustellen. Es gibt sogar Lernuhren, die auch die Jahreszeiten, die Monate oder die Tage der Woche anzeigen.

Die Vorteile von Lernuhren sind vielfältig:
– Sie fördern nicht nur das Zeitgefühl, sondern auch die Motorik der Kinder, indem sie die Hand-Augen-Koordination schulen.
– Sie tragen zur Vermittlung von Struktur und Routine im Alltag der Kinder bei.
– Sie wecken die Neugier und das Interesse für Mathematik und Physik, denn das Verstehen der Uhrzeit ist eng mit diesen Fachbereichen verknüpft.

##

Für welches Alter sind Lernuhren geeignet?

Die meisten Lernuhren sind für Kinder ab etwa 3 Jahren geeignet, da sie zu diesem Zeitpunkt beginnen, ein erstes Bewusstsein für die Zeit zu entwickeln. Es gibt jedoch auch Modelle für jüngere Kinder, die eher auf das Erlernen von Formen und Farben abzielen. Lernuhren sind daher ein sinnvolles Lernspielzeug, welches die Kinder über mehrere Jahre hinaus begleiten kann.

##

Wie wählt man die richtige Lernuhr aus?

Bei der Auswahl einer Lernuhr sollte man sich vor allem an den Bedürfnissen und dem Entwicklungsstand des Kindes orientieren. Manche Kinder sind eher visuell veranlagt und profitieren daher von bunten, mit vielen Details gestalteten Uhren. Andere hingegen lernen besser durch eigenes Ausprobieren und benötigen daher eine eher robuste und handhabbare Uhr. Achten Sie daher darauf, dass die Uhr altersgerecht ist und Ihrem Kind Spaß macht.

Man sollte sich auch überlegen, ob man eine analoge oder digitale Lernuhr kaufen möchte. Eine analoge Uhr ist für das Verständnis der Zeiteinheiten und -abläufe besonders nützlich, da man die Bewegung der Zeiger direkt vor Augen hat. Eine digitale Uhr hingegen ist einfacher abzulesen und daher zum Einüben der Uhrzeit besonders praktisch.

##

Empfehlenswerte Lernuhren

Es gibt eine Vielzahl von Lernuhren, die je nach Bedürfnissen und Vorlieben der Kinder ausgewählt werden können. Hier sind einige beliebte Modelle, die aufgrund ihrer Qualität und ihres pädagogischen Werts besonders empfehlenswert sind:

1. Die „Lernuhr zum Drehen und Erzählen“ von HABA:
Diese Uhr lädt die Kinder ein, die Uhrzeit durch Drehen der Zeiger selbst einzustellen. Sie bietet zusätzlich einen Erzählrahmen, der es den Eltern ermöglicht, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und Geschichten rund um die Uhrzeit zu erfinden.

2. Die „Lernuhr mit Wochentagen“ von Singring:
Diese Uhr zeigt nicht nur die Uhrzeit, sondern auch die Wochentage an. So können Kinder einen besseren Überblick über den Ablauf der Woche bekommen.

3. Die „Lernuhr mit Kalenderfunktion“ von Goula:
Mit dieser Uhr lernen Kinder nicht nur die Uhrzeit, sondern auch die Jahreszeiten, die Monate und die Tage der Woche kennen. Sie ist damit ein echtes Allround-Talent unter den Lernuhren.

##

Lernuhren online bestellen

Bevor Sie eine Lernuhr kaufen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

1. Prüfen Sie, ob die Lernuhr für das Alter Ihres Kindes geeignet ist.
2. Achten Sie auf die Qualität und Verarbeitung der Uhr – sie sollte robust und langlebig sein.
3. Wählen Sie eine Uhr, die Ihrem Kind gefällt und die es gerne benutzt.
4. Überlegen Sie, ob Sie eine analoge oder digitale Uhr bevorzugen.
5. Lesen Sie online Bewertungen und Erfahrungsberichte von anderen Eltern.
6. Vergleichen Sie Preise und informieren Sie sich über mögliche Lieferkosten.
7. Achten Sie auf Siegel und Zertifikate, die eine sichere Herstellung und Schadstofffreiheit bestätigen.
8. Achten Sie auf den Lerneffekt der Uhr: Fördert sie das Verständnis für die Uhrzeit und weitere Fähigkeiten Ihres Kindes?
9. Überlegen Sie, ob die Uhr auch weiteren pädagogischen Nutzen hat, wie beispielsweise die Darstellung von Kalenderfunktionen oder die Förderung der Motorik.
10. Schauen Sie, ob unter den zahlreichen Modellen auf dem Markt auch das richtige für Ihr Kind dabei ist.

Mit einer Lernuhr machen Sie Ihrem Kind nicht nur eine Freude – Sie unterstützen es auch beim Lernen und beim Erlangen von wichtigen Fähigkeiten für das Leben. Lernuhren sind daher ein unverzichtbares Hilfsmittel für die Early Education und sind in der Spielzeugwelt nicht mehr wegzudenken.